ARCHIV

Beitrag in der zfbf

28. August 2008
Die Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung hat einen Beitrag von Bianka Knoblach und Dietmar Fink publiziert, in dem die Forschungsergebnisse der WGMB zu Managementmoden im Spiegel des Konstruktivismus dargestellt und diskutiert werden.
Mehr

Deutscher Innovationspreis 2008

19. Januar 2008
Der Innovationspreis der deutschen Wirtschaft wurde im Rahmen einer Gala in der Alten Oper in Frankfurt am Main verliehen. Ein gesellschaftlicher Höhepunkt mit über 2.600 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Medien aus Deutschland und dem Ausland. Ausgezeichnet wurden die MAN Diesel SE, die LIMO Lissotschenko Mikrooptik GmbH und die Concentrix Solar GmbH. Die Preisträger wurden aus 269 eingereichten Innovationen vom Entscheidungskuratorium gewählt, dem unter anderem Professor Fink angehört.
Mehr

Interview mit Professor Fink in WDR 5 Profit

8. September 2007
Professor Fink nimmt in der Sendung Profit auf WDR 5 Stellung zur Beratungsbranche und zeigt die wesentlichen Trends und Entwicklungslinien auf.
Mehr

Titelgeschichte im Manager Magazin

26. Juli 2007
Ohne Unternehmensberater geht wenig in der deutschen Wirtschaft. Rund elf Milliarden Euro gaben Großkonzerne und Mittelständler im vergangenen Jahr für Managementberatung aus. Tendenz steigend. Aber was taugen die Ratgeber wirklich? Und wer ist besser: McKinsey, oder BCG? Auch dieses Jahr haben wir uns viele Monate intensiv dieser Frage gewidmet. Verglichen haben wir die Leistungen der 15 umsatzstärksten Beratungsunternehmen in Deutschland. Die Ergebnisse der Untersuchung wurden vom Manager Magazin in seiner Augustausgabe exklusiv vorgestellt.
Mehr

Deutscher Innovationspreis 2007

21. Januar 2007
Das Optikunternehmen Carl Zeiss, der Batteriehersteller Varta und das Biotechnik-Startup Cytonet haben den Innovationspreis der deutschen Wirtschaft erhalten. Bundeswirtschaftsminister Michael Glos zeichnete die Preisträger bei einer Galaveranstaltung in Frankfurt am Main aus. Der Jury gehört neben anderen renommierten Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft seit vielen Jahren auch Professor Fink an.
Mehr

Outgrowing: Wachsen mit den Ressourcen starker Partner

7. September 2006
Wachstum ist eine zentrale Voraussetzung für dauerhaften wirtschaftlichen Erfolg. Traditionell heißt es, dass einem Unternehmen hierzu zwei Wege offen stehen: organisches Wachstum oder Wachstum durch Akquisition. Doch beide Möglichkeiten stoßen in Zeiten gesättigter Märkte und knapper Ressourcen zunehmend an ihre Grenzen. In seinem neuen Buch zeigt Professor Fink, dass neben den klassischen Strategien ein neuer, ein dritter Weg des Wachstums existiert: Outgrowing - das Wachstum mit den Ressourcen starker Partner.
Mehr

Was macht Innovationen erfolgreich?

28. Januar 2005
In einer gemeinsamen Studie mit der Beratungsgesellschaft Accenture zeigen wir auf, wie die richtige Innovationsstrategie den Unternehmenswert steigert.
Mehr

Ist Wissen wirklich Macht?

28. März 2004
Gemeinsam mit dem Initiativkreis Ruhrgebiet, der Adam Opel AG und der Beratungsgesellschaft Accenture haben wir die ökonomischen Reserven der wichtigsten deutschen Wirtschaftsstandorte untersucht. An der Interpretation der Studienergebnisse beteiligten sich unter anderem Daniel Goeudevert, Prof. Dr. Helmut Schmidt, Prof. Dr. Michael Hüther und viele andere renommierte Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.
Mehr

Die dritte Revolution der Wertschöpfung

1. Januar 2004
Gemeinsam mit den Accenture-Deutschland-Chefs Thomas Köhler und Stephan Scholtissek zeigt Professor Fink in seinem neuen Buch auf, wie Innovationspartnerschaften das Management von Unternehmen und die Struktur ganzer Industrien verändern.
Mehr

Beitrag in der sbr

21. Oktober 2003
In der Schmalenbach Business Review ist ein Beitrag von Professor Fink erschienen, in dem unsere Forschungsergebnisse zu den Lebenszyklen von Managementmoden vorgestellt werden.
Mehr

Outsourcing 2007

28. August 2002
Gemeinsam mit der IT-Beratung Accenture haben wir eine umfassende Marktanalyse zu den wichtigsten Trends und Entwicklungen im deutschsprachigen Outsourcing-Markt vorgestellt.
Mehr
Die Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung hat einen Beitrag von Bianka Knoblach und Dietmar Fink publiziert, in dem die Forschungsergebnisse der WGMB zu Managementmoden im Spiegel des Konstruktivismus dargestellt und diskutiert werden.
Mehr
Der Innovationspreis der deutschen Wirtschaft wurde im Rahmen einer Gala in der Alten Oper in Frankfurt am Main verliehen. Ein gesellschaftlicher Höhepunkt mit über 2.600 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Medien aus Deutschland und dem Ausland. Ausgezeichnet wurden die MAN Diesel SE, die LIMO Lissotschenko Mikrooptik GmbH und die Concentrix Solar GmbH. Die Preisträger wurden aus 269 eingereichten Innovationen vom Entscheidungskuratorium gewählt, dem unter anderem Professor Fink angehört.
Mehr
Professor Fink nimmt in der Sendung Profit auf WDR 5 Stellung zur Beratungsbranche und zeigt die wesentlichen Trends und Entwicklungslinien auf.
Mehr
Ohne Unternehmensberater geht wenig in der deutschen Wirtschaft. Rund elf Milliarden Euro gaben Großkonzerne und Mittelständler im vergangenen Jahr für Managementberatung aus. Tendenz steigend. Aber was taugen die Ratgeber wirklich? Und wer ist besser: McKinsey, oder BCG? Auch dieses Jahr haben wir uns viele Monate intensiv dieser Frage gewidmet. Verglichen haben wir die Leistungen der 15 umsatzstärksten Beratungsunternehmen in Deutschland. Die Ergebnisse der Untersuchung wurden vom Manager Magazin in seiner Augustausgabe exklusiv vorgestellt.
Mehr
Das Optikunternehmen Carl Zeiss, der Batteriehersteller Varta und das Biotechnik-Startup Cytonet haben den Innovationspreis der deutschen Wirtschaft erhalten. Bundeswirtschaftsminister Michael Glos zeichnete die Preisträger bei einer Galaveranstaltung in Frankfurt am Main aus. Der Jury gehört neben anderen renommierten Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft seit vielen Jahren auch Professor Fink an.
Mehr
Wachstum ist eine zentrale Voraussetzung für dauerhaften wirtschaftlichen Erfolg. Traditionell heißt es, dass einem Unternehmen hierzu zwei Wege offen stehen: organisches Wachstum oder Wachstum durch Akquisition. Doch beide Möglichkeiten stoßen in Zeiten gesättigter Märkte und knapper Ressourcen zunehmend an ihre Grenzen. In seinem neuen Buch zeigt Professor Fink, dass neben den klassischen Strategien ein neuer, ein dritter Weg des Wachstums existiert: Outgrowing - das Wachstum mit den Ressourcen starker Partner.
Mehr
In einer gemeinsamen Studie mit der Beratungsgesellschaft Accenture zeigen wir auf, wie die richtige Innovationsstrategie den Unternehmenswert steigert.
Mehr
Gemeinsam mit dem Initiativkreis Ruhrgebiet, der Adam Opel AG und der Beratungsgesellschaft Accenture haben wir die ökonomischen Reserven der wichtigsten deutschen Wirtschaftsstandorte untersucht. An der Interpretation der Studienergebnisse beteiligten sich unter anderem Daniel Goeudevert, Prof. Dr. Helmut Schmidt, Prof. Dr. Michael Hüther und viele andere renommierte Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.
Mehr
Gemeinsam mit den Accenture-Deutschland-Chefs Thomas Köhler und Stephan Scholtissek zeigt Professor Fink in seinem neuen Buch auf, wie Innovationspartnerschaften das Management von Unternehmen und die Struktur ganzer Industrien verändern.
Mehr
21. Oktober 2003

Beitrag in der sbr

In der Schmalenbach Business Review ist ein Beitrag von Professor Fink erschienen, in dem unsere Forschungsergebnisse zu den Lebenszyklen von Managementmoden vorgestellt werden.
Mehr
28. August 2002

Outsourcing 2007

Gemeinsam mit der IT-Beratung Accenture haben wir eine umfassende Marktanalyse zu den wichtigsten Trends und Entwicklungen im deutschsprachigen Outsourcing-Markt vorgestellt.
Mehr